+++ Ab sofort neu bei uns Mental-Coaching, Sound's mind Sound's Body - setze auf Deine mentalen Stärken, Preise auf Anfrage +++ Anmeldung und Infos unter 0355 7557746 oder 0172 8888 308 +++
STARTSEITE NEWSARCHIV FIRMA LEISTUNGEN BILDARCHIV PRESSE
Sparkassen-LaufCup 2017
SPORT-FREIgang ist wieder mit der Durchführung beauftragt
Download Flyer Sparkassen-Laufcup 2016

Flyer Download

WAS WAR 2009 bis 2014 ?
EINE RÜCKSCHAU
WAS WAR 2008/2007?
EINE RÜCKSCHAU
BILDARCHIV 07/08
UNSERE LEISTUNGEN
FITNESSPAKET
MENTAL-TRAINING
GEWICHTSMANAGEMENT
TRAININGSPLAN
BODY AGE TEST
TRAINGSGRUPPE
PRÄVENTIONSKURSE
FIRMA
FRIMENCOACHING
PERSONALCOACHING
MARATHON-
VORBEREITUNG
Quelle:http://rbb-online/was/
"von Beruf:
Profi-Sporttherapeut"
WAS schaut Stephan Freigang mit der Kamera über die Schulter
(Quelle:rbb-online.de)
PRESSE
 
KONTAKT
IMPRESSUM
18001
RÜCKSCHAU - Was War 2008/2007 ?
Dieter Löschke und
Heidi Rössler
gewinnen Wahl zum SPORT-FREIgänger/in 2008

Auf Platz 2 und 3 folgen...
 
Herzlichen Glückwunsch!

Alle Infos, alle Fotos

Premiere des
ASICS Grand 10 Berlin

Stephan Freigang bei Premiere des ASICS Grand 10 Berlin dabei.
Als Promi mit eingeladen, lief Stephan die 10 km als "Trainingslauf" in 38:28 min.

weitere Infos hier


6 Pokale fürs SPORT-FREIgang Team beim Sparkassen LaufCup 2008!!!

Nach Abschluss der Sparkassen LaufCup Serie 2008 beim Cottbuser Oktoberlauf, erkämpfte sich das SPORT- FREIgang Team 6 Pokale und 11 weitere vordere Platzierungen!

Wir gratulieren

  • zum 1. Platz: Lydia Friedrich (W30), Benito Kanzler (M30) und Dieter Löschke (M55)
  • zum 2. Platz: Marlies Krätsch (W55)und Katrin Krautz (W30)
  • zum 3. Platz: Simone Möller (W40)
  • zum 4. Platz: Petra Kasprick (W40), Benno Birghan (M35), und Roland Otto (M50)
  • zum 5. Platz: Manuela Straube (W40) und Heidi Rössler (W50)
  • zum 6. Platz: Heike Vogel (W40), Mirko Friedrich (M35), Uwe Knauth (M45) und Siegfried Rössler (M50)
  • zum 7. Platz: Steffen Vogel (M40)
  • zum 8. Platz: Andreas Szonn (M50)

Das habt Ihr super gemacht!!!

 

…Die Sieger von Berlin…

Beim 35. real,- BERLIN-MARATHON am 28.09.2008, wo insgesamt 35.913 Läufer und Walker das Ziel am Brandenburger Tor erreicht haben – so viele wie nie zuvor, waren auch unsere SPORT- FREIgänger aus Cottbus und Bautzen dabei:

Elke Lehmann, Heike Neugebauer, Petra Vogt, Marlies Krätsch, Uwe Knauth, Steffi Betke, Stefanie Rosendahl, Bernd Jauer, Michael und Ina Scholze.

Sie kämpften noch, als der Äthiopier Haile Gebrselassie als erster Athlet über die 42,195 km in 2:03:59 das Ziel erreichte und damit seinen eigenen, im vergangenen Jahr in Berlin aufgestellten Weltrekord um 27 Sekunden verbesserte, und als Irina Mikitenko im Ziel mit 2:19:18 h als erste Deutsche nach Uta Pippig vor 13 Jahren diesen Marathon-Klassiker gewann.
Wir sind stolz auf Euch! Fotos ansehen


Glückwunsch auch an Ronny Kirchhof vom SPORT- FREIgang Team Cottbus, der beim SWB Marathon in Bremen in 3:14:32h als 24. in seiner Altersklasse in Ziel kam!

Und neu bei SPORT FREIgang:
„Das SPORT-FREIgang Kids Team startet im Oktober“

 

 

4. Lauf um den Spremberger Stausee

Fleißig gepunktet haben am 20. September viele  SPORT- FREIgänger beim 4. Lauf um den Spremberger Stausee, dem vorletzten Lauf im Sparkassen- LaufCup 2008!

Fotos ansehen

Glückwunsch an ALLE!

Thomas König schnellster Deutscher beim 7. Mitteldeutschen Marathon !

Trainingswochenende vom 29.08. bis 31.08.2008 in Harrachov

… viele hart erkämpfte Bergkilometer, erklommene Bauden und ein wenig Muskelkater stecken hier in den Beinen des  SPORT-FREIgang Teams, des „94,5 Radio Cottbus“ Hörerteams und weiteren Läufern/innen aus Cottbus und Umgebung, die bei Sonnenschein und guter Laune am SPORT-FREIgang Trainingswochenende vom 29.08. bis 31.08.2008 in Harrachov teilgenommen haben…

DAS HABT IHR SUPER GEMACHT!!

Fleißig gepunktet haben am 20. September viele  SPORT- FREIgänger beim 4. Lauf um den Spremberger Stausee, dem vorletzten Lauf im Sparkassen- LaufCup 2008!

Fotos ansehen

Glückwunsch an ALLE!

die Finisher des
“26 th AthensClassic Marathon” 2008:
 
Ronny Kirchhof, Sabine Sadlo und Michael Sadlo vom SPORT- FREIgang Team Cottbus

Ihr habt toll gekämpft, Glückwunsch!!
Alle Fotos im Bildarchiv

Kaum vorstellbar:  erst schwamm er 3,8 Km, dann fuhr er 180 km Rad und anschließend lief er noch die klassische Marathondistanz in 3:42:40h und kam nach 11:27h ins Ziel:

GRATULATION an Michael Scholze vom SPORT-FREIgang Team Bautzen, der mit dieser Leistung gesamt Platz 1007 und in seiner Altersklasse Platz 264 belegte!

 

… Wer das will, der kann das auch!!!
Ein gutes Training ist allerdings Voraussetzung…

(M. Scholze)

 

30. Forster Rosenpokal Lauf

SPORT FREIgang Team erkämpfte sich am 27.06.08 weitere Punkte beim
30. Forster Rosenpokal Lauf, dem 5. Lauf im Sparkassen Lauf Cup 2008 über 5 Km!

Herzlichen Glückwunsch! 

(Ergebnisse unter http://www.sparkasse-spree-neisse-laufcup.de)

 

Sport-Freigang beim Spreewaldmarathon 2008

Erfolgreicher Einstieg der SPORT FREIgänger in die Wettkampfsaison 2008
beim Frostwiesenlauf in Burg,
Lauf durch die Bucksche Schweiz in Hohenbocka
und Branitzer Parklauf, dem 1. Lauf im Sparkassen LaufCup 2008!

Glückwunsch an ALLE!

 

GutsMuths-Rennsteiglauf 08 - Holger Teichmann

Hart gekämpft und Bestzeit nur knapp verfehlt

hat Holger Teichmann vom SPORT FREIgang Team Bautzen beim GutsMuths-Rennsteiglauf (Crosslauf auf dem Rennsteig in Gedenken an GutsMuths). Auf dem profilierten Marathonkurs lief er 3:28:13h und belegte in seiner Altersklasse den 23. Platz, gesamt wurde er 99.

Herzlichen Glückwunsch Holger!“

 

Hamburg Marathon vom 27.04.2008

Wir gratulieren den Finishern die sich trotz der warmen Temperaturen am Wettkampftag tapfer durchkämpften:

Ronny Kirchhof in 3:21:36h, Michael Sadlo in 4:54:44h, Catharina Sänger in 4:18:13h, Silke Schemel in 3:59:22h und Elke Lehmann in 4:42.22h (Foto). 

Herzlichen Glückwunsch an ALLE!!

Sport-Freigang beim Spreewaldmarathon 2008

"Auf die Gurke fertig los", unter diesem Motto starteten SPORT FREIgänger aus Cottbus und Bautzen beim Spreewaldmarathon am 19. und 20.April 2008 erfolgreich über die Marathon-, Halbmarathon- und 10 Km Distanz!

Glückwunsch an Alle!!

 

Gewichtsreduktionskurs 2008

... nicht der Anfang wird belohnt, sondern das Durchhalten...

Leichter, schlanker, jünger - erfolgreicher Abschluss des Gewichtsreduktionskurses "Bewegung in Balance" vom 04.02. bis 21.04.2008! 

 

MBT-physiological footwareJeden letzten Donnerstag im Monat um 17 Uhr -
MBT Trainingsstunde im Schuhaus Naumann,
Burgstraße 25, 03046 Cottbus


Vattenfall Mining and Generation"WORK AND LIFE IN BALANCE"
 SPORT-FREIgang ist ab sofort Exklusiv-Partner der Vattenfall Mining and Generation für die Bereiche Sport und Gesundheit.
Alle Dienstleistungen und Angebote zu Vorzugskonditionen für Vattenfall-Mitarbeiter.

Berlin - Marathon 2007 eine tolle Erfolgsgeschichte für SPORT - FREIgang:
11 Starter - 9 mal Bestzeit im Sog von Weltrekordler Haile Gebreselasie !

Fotos und Ergebnisse
 
 
Marlies Krätsch und Dagmar Hieronymus
 
Herzlichen Glückwunsch den Finishern des
NEW YORK Marathons 2007:
Marlies Krätsch und Dagmar Hieronymus
vom SPORT FREIgang Team Cottbus
und
Mirko Seidel vom SPORT FREIgang Team Bautzen!
Bewegungstraining und Therapie unter Höhenluft
 
Mit freundlicher Unterstützung von Bayer Vital
In Cottbus und Bad Wildbad, Neurologisches Rehabilitationszentrum Quellenhof

sponsored by
ein unvergesslicher Abend bei der
Adventsfeier der SPORT FREIgänger am 29.11.2007...

SPORT FREIgänger bei der Adventfeier 2007
 
zum Anmeldeformular
Flyer downloadenGeburtstagsfeier mit Laufseminar

SPORT-FREIgang beim Ladengeburtstag im Dresdener Laufsportladen am 24.11.2007 zu Gast 

 


Marcel Heinig Höhe gut, alles gut !

SPORT-FREIgan gratuliert Marcel Heinig zum Weltmeistertitel mit der Mannschaft im Triple-Ultra-Triathlon und zum hervorragenden 4. Platz im Einzelwettbewerb.
Weiter so ! Marcel nutzte zur Vorbereitung, wie auch die deutsche Straßenradmeisterin 2007 Luise Keller und Quadrathlonweltmeister Thoralf Berg das Know how der Firma SPORT-FREI gang mit dem innovativen
Höhentrainingssystem von HYPOXICO.


Anke lässt das Laufen nicht
Freigangs im Dienste der Gesundheit unterwegs

Beim 9.Haasower Waldlauf kam sie beim Wettbewerb über 5 km weit vorn an, um kurz darauf all ihre Schützlinge in Empfang zu nehmen. Auch im Heimat-dorf von Anke Freigang war nämlich ein beachtliche Schar von Läufern in den gelben T-Shirts mit der Aufschrift SPORT FREIgang am Start.

Von Georg Zielonkowski

„Wir sind den Volkssportlern ebenso verbunden, wie solchen Aktiven, die sich an die großen Marathon-Wettbewerbe dieser Welt herantrauen, wie zum Beispiel in Chicago, New York oder Hamburg“, plaudert Anke Freigang locker daher, kurz nachdem sie die 5000m bei brütender Hitze zurückgelegt hat. Sportlich gut drauf ist die zweifache Mutter noch immer, wobei sie sich inzwischen weit mehr um das sportliche Wohlbefinden anderer Zeitgenossen müht. In der Agentur, die sie mit ihrem Mann Stephan seit zwei Jahren betreibt, werden Programme fürs Personal Coaching mit Fitness ebenso angeboten, wie das professionelle Lauftraining für die erfahrenen Athleten. „Wir sind aber auch Partner solcher Menschen, die einfach nur abnehmen wollen“, erzählt die Marathon-Weltcup-Bronzemedaillengewinnerin von Sevilla 1999.
Rund 70 Damen und Herren aus der Lausitz, aus dem sächsischen Raum, sogar aus Tunesien und Israel gehören derzeit zu den Schützlingen der Freigangs, die sich bei ihrem auf Vielseitigkeit ausgerichteten Firmenprofil immer genauestens abstimmen müssen. Schließlich fordern ihre Sprösslinge Lea (7Jahre) und Tim (6Monate) regelmäßig ihr Recht. So sah man am Samstag in Haasow, als „Mutter Freigang“ auf de Strecke war, „Vater Stephan“ mit Kinderwagen und Fotoapparat am Streckenrand in Position stehen und seine Frau anfeuern. „Wir koordinieren das Familienleben recht gründlich, wobei wir das Glück haben, mit den Großeltern auch immer wieder mal jemanden in der Nähe zu haben, der zur Kinderbetreuung einspringt“, erklärt Anke die „Nebenschauplätze“ der Agentur-Arbeit. Die diplomierte Heimpädagogin stellt sich für die Zukunft übrigens eine noch größere Breite in ihrer Tätigkeit vor. „Das Thema Gesundheit nimmt doch einen immer größeren Raum ein. Deshalb wollen wir auch und im Besonderen die Mitarbeiter von Firmen fit machen. Wir sagen immer: Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird eines Tages Zeit haben müssen, krank zu sein.“,erklärt die lizenzierte Übungsleiterin für den Reha-Sport in klar verständlicher Form die Firmenphilosophie.
Natürlich kommt die noch junge Firma den Neigungen der Läuferfamilie Freigang absolut entgegen. Stephan, der als Marathon-Bronzemedaillen-Gewinner von Olympia 92 in Barcelona ein ausgesprochen prädestinierter Vorreiter für alle Dinge, die mit dem Ausdauersport zu tun haben. „Uns schwebt aber dennoch vor, einen Mitarbeiterstab um uns zu scharen, der spezialisiert die verschiedenen Zweige unserer Palette abdeckt. Die Flüsterpropaganda kommt unserem Mitgliederzuwachs derzeit sehr entgegen, so sind wir wohl auf einem guten Weg“, so Anke Freigang, die sehr wohl auch die „Bewegungen“ auf der Homepage (www.sport-frei-gang.de) registriert. Voller Dankbarkeit verewigen sich hier Schützlinge, die voller Stolz beispielsweise von erfolgreich verlaufenen Wettkämpfen berichten und die sich dankbar für die professionelle Führung durch die „Freigänger“ zeigen.


Hamburg Marathon auf dem Foto: Heike Neugebauer, Sport-Freigang-Team

SPORT FREIgänger erfolgreich beim Hamburg- Marathon:
Marathoneinstieg für Heike Neugebauer in sensationellen 4:59h...

Herzlichen Glückwunsch allen!

"Nach dem Zieleinlauf ging es mir so gut, ich hätt die ganze Welt umarmen können."
Heike Neugebauer

http://www.abendblatt.de/
gallery/gallery.php/marathon/s/65873


Holger Teichmann vom SPORT FREIgang Team Bautzen
verbesserte sich beim  Zittauer Gebirgslauf 2007 
mit einer Zeit von 1:17:29h über 17km um 9 min. zum Vorjahr!!
Herzlichen Glückwunsch!!

Platz Laufzeit Gesamtplatz Start Nr Name Ort/Verein
6 01:17:25 37 1191 Scharf, Andre  Bertsdorfer SV 
7 01:17:28 40 1357 Polenz, Hendrik Berlin
8 01:17:29 41 1332 Teichmann, Holger Sohland/Spree (Freigang Team)
9 01:20:16 53 1308 Götze, Arnd Brunoy/Paris
           

London Marathon am 22.04.2007:
Er war nicht zu bremsen, Mirko Seidel vom SPORT FREIgang Team Bautzen lief persönliche Bestzeit in 3:12:06 h und war damit 7 - bester Deutscher!
Drei Tage  später wurde er  Vizekreismeister beim Cross in Bautzen über 6000m!!!
Glückwunsch  Mirko und weiter so!!


Sport-Freigang Laufgruppe Trainingslager Harrachov
vom 13. bis 15. April 2007

Pure Sonne, Schnee und 770 walkend oder laufend
erklommene Höhenmeter an 2 Tagen verlangten den
SPORT FREIgänger`n fast alles ab !

Fotos im Bildarchiv


Sport-Freigang LaufgruppeBester Saisoneinstieg aller Zeiten!!!
13 Läufer-und Läuferinnen aus dem SPORT FREIgang Team beim 33. Branitzer Parklauf, dem
1. Lauf beim Sparkassen Lauf Cup 2007

Fotos | Ergebnisliste im Bildarchiv


Lauf durch die Bucksche Schweiz
SPORT FREIgänger erfolgreich in Hohenbocka am 17.03.2007!

Fotos im Bildarchiv


Mirko Seidel startete beim Berliner Halbmarathon
und finishte in
persönlicher Bestzeit von 1:24:11h!
Herzlichen Glückwunsch!!



"Bestzeit und erfolgreiche Teilnahme der
SPORT-FREIgänger aus Bautzen und Cottbus
beim New York Marathon am 05.11.06!"

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Finishern:
Mirko Seidel in tollen 3:16:05 h
(Gesamt: Platz 2145 und in der M 35 Platz 806),
Thomas Roesler in persönlicher Bestzeit von 3:41:16h
(Gesamt: Platz 6472 und in der M40 Platz 2061) und
Manfred Wolf in super gelaufenen 4:25:45 h
(Gesamt Platz: 20 045 und in der M65 Platz 57!)

Insgesamt haben 37 936 Läufer die Ziellinie vom New York Marathon erreicht...
Fotos im Bildarchiv


22 Oktober 2006
8. DRESDEN MARATHON und HALBMARATHON
Ergebnisliste (pdf)
Fotos im Bildarchiv

Super Leistung von Nicole Scharnhorst (SPORT-FREIgang Team)
bei Ihrem 1. Marathon in Köln!!

Wir gatulieren Nici zu Ihrer tollen Zeit von 3:51:40 h und damit zum 64. Platz in Ihrer Altersklasse W35 (Gesamtplatzierung: 259)!


Nicole Scharnhorst

"Der Schmerz geht, der Stolz bleibt!"

Der Marathon war neben Dirk die größte Herausforderung seit ich mich den Freigängern läuferisch angeschlossen habe. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ich bin mächtig stolz auf das Geleistete. Aber diese Lorbeeren verdiene ich nicht allein. Ich möchte sie teilen mit dem wundervollsten Trainer-Team.
 
 

Höchste Zeit, um Danke zu sagen: Anke, Stephan und mein Schatz Dirk, Ihr ward Spitze!!!

 

 



Ergebnisliste als pdf | Fotos im Bildarchiv


Stauseecup Sohland 2006
Sonntag, 13.August 2006
Ergebnisse

 

 

 

 


KKH Herz-Kreis-LAUF 2006 Berlin
10 Teilnehmer vom Team SPORT FREIgang nahmen am KKH Herz-Kreis-LAUF in Berlin teil. Die 8,1 km liefen Dagmar Hieronymus und Marlies Krätsch in super 47:38min.


16. Östritzer Frühjahrslauf
Michael Scholze aus Bautzen gewinnt 16. Östritzer Frühjahrslauf in der AK 35, (Gesamt 5. Platz). Er benötigte für die 12 Km 44:09 min.


26. Berliner Halbmarathon
Mirko Seidel ebenfalls aus der Bautzner SPORT FREIgang Trainingsgruppe läuft zum Jahresauftakt 1:32:19h beim Berliner Halbmarathon und wird in seiner Altersklasse 763er von über 20000 Startern.

Auch Dagmar Hieronymus(2:15:58h Platz 544(W40)) und Elke Kern(2:41:47h Platz 817(W40)) nahmen erfolgreich am Berliner Halbmarathon teil.

Herzlichen Glückwunsch allen ...
Unsere Partner:
polar
Bäckerei Dreißig
94.5
Firmengruppe Griesbach
Emis Electrics
Sandower Apotheke,Cottbus, Dr. Andreas Baumgertel
Autohaus Vetschau
Naturstein Domisch
KSC Kraftwerks-Service-Cottbus
Knappschaft